Ohrfeigen Videos

Heisse Girls ohrfeigen ihre Sklaven

Einfach nur so zum Spaß beschließen die beiden Herrinnen, dass sie den kleinen Loser quälen möchten. Deshalb erniedrigen sie ihn und geben ihm heftige Ohrfeigen. Das Faceslapping entwickelt sich zu einer sadistischen doppelten Domination und grausame Folter. Das Gesicht des Losers ist schon rot geschwollen, doch die Herrinnen fangen gerade erst an. Sie necken ihn und lachen ihn aus. Nach seinem Brainfuck ist er seinen Herrinnen hörig und süchtig nach ihren Bestrafungen. Nach seiner Ohrfeigen Session geben die Herrinnen ihm ein Trampling.


Widerworte werden von Sklaven nicht geduldet, da wird es Zeit für eine doppelte Ohrfeigen Session. Beide Herrinnen haben jeweils einen Strick um seinen Hals gebunden und zerren abwechselnd daran, während er heftige Ohrfeigen einstecken muss. Die Strafe muss er auf seinen Knien empfangen, denn so können die Ladies ihn besser demütigen. Queen Hanna und Mistress Jane genießen das doppelte Faceslapping und zeigen dem Kriecher, dass sie die Kontrolle haben. Ein weiterer Brainfuck ist ebenfalls fällig. So lernen Sklaven am besten Gehorsam.


Auf seinen Knien muss der Sklave seine Mistress verehren und ihre Stiefel lecken. Dann werden seine Hände auf den Rücken gebunden und die Mistress beginnt mit ihrer Ohrfeigen Session. Diese extreme Domination hat er sich verdient. Das Faceslapping wird immer heftiger und man kann schon deutlich die Spuren der Schläge auf seinen Wangen sehen. Doch die sadistische Mistress wird nicht müde, ihre Dominanz zu beweisen. Der Loser ist einfach zu schwach, denn er fängt an zu heulen und um Gnade zu winseln.


Wegen seines Versagens bei der Sklavenerziehung hat die Mistress den Loser an einen Stuhl gefesselt und gibt ihm heftige Ohrfeigen. Beim Faceslapping wird der Loser beschimpft und erniedrigt. Zusätzlich bekommt er einen Mindfuck um ihm zu zeigen, dass nur die Mistress die Kontrolle hat. Sein mickriges Leben ist wertlos, deshalb wird er immer wieder kräftige Ohrfeigen bekommen. Widerworte duldet die Mistress ebenfalls nicht, das spürt der Loser durch weitere Ohrfeigen. Faceslapping ist so demütigend und zeigt die Domination und Überlegenheit der Mistress.


Was blüht einem Dummkopf, der sich mit Amber, Ira, Marion and Dorothy einlässt? Nun, ein bunter Reigen an Erniedrigung und Schmerz. Denn die vier Ladys bilden ein sadistisches Quartett und nehmen ihre Sklaven knallhart ran. Hier, in diesem Clip, bringen sie die Wangen des Losers zum Glühen. Denn ihre Ohrfeigen sind kräftig und bestens gezielt. Wie lange hält der Mann diese kräftigen Backpfeifen noch aus? Schließ Wetten auf die Herrinnen ab und philosophiere mit deinen Kumpels darüber, wann das Ohrfeigengesicht aufgibt!


In diesem Clip lehrt Mistress Gaia ihren Sklaven, was echter Schmerz ist. Denn der Dummkopf ist mit Nippelklemmen geschmückt und wird mit knallharten Ohrfeigen drangsaliert. Zudem liegt er als Fußabstreifer auf dem Boden und spürt die Sohlen und Absätze seiner strengen Stiefelherrin auf dem nackten Leib. Bestrafungsrituale par excellence. Wie lange hält der Loser durch, und wann setzt sein Wimmern ein? Denn die Misshandlungen stanzen deutlich sichtbare Spuren auf seine Haut!


Bereits der Titel lässt erahnen, dass die Fresse des Sklaven heute ordentlich was abbekommt. Denn gleich drei Herrinnen toben sich in einer Ohrfeigen-Challenge an dem Prügelknaben aus. Dazu hat sich Nikki Verstärkung besorgt. Gemeinsam mit den beiden sadistischen Zwillingen Nicol and Alexa nimmt sie einen Dummkopf hart ran. Ob das Ohrfeigengesicht auch nur eine blasse Ahnung davon hat, was ihn gleich erwartet? Vermutlich nicht, denn die Herrinnen schlagen wieder und wieder zu. Ein Belastungstest und Schmerztraining par excellence - überzeuge dich selbst!


In diesem Clip fordert Lady Krasaviza ihren Sklaven - und auch dich als Zuschauer - mir einer klassischen Ohrfeigen-Challenge heraus. Denn sie will die Wangen des Losers grün und blau prügeln. Der bekommt 200 Schläge in seine blöde Fresse und soll dabei, unter seiner Herrin liegend, brav durchhalten. Jawohl, du hast schon richtig gehört, 200 (!) Ohrfeigen von einer zarten, aber dennoch unendlich strengen Hand. Dazu nimmt der maskierte Loser auf dem Bett Platz und die Lady kniet über ihm ... danach geht die Prügelorgie auch schon los!


Lady Blackdiamoond mag es gerne in "Handarbeit", will meinen, sie prügelt ihre Sklaven mit der flachen Hand windelweich. Hier kannst du dich davon überzeugen, dass die "Handschrift" der Lady durchaus grob ist. Denn die Herrin schlägt wieder und wieder in des Sklaven Gesicht. So ausdauernd, dass dessen Kopf alsbald haltlos hin und her taumelt ... dennoch hält der Prügelknabe artig still. Denn der weiß, dass 10 oder 20 Ohrfeigen für die Sadistin lediglich eine lächerliche Zahl sind. Lady Blackdiamoond will mehr, sehr viel mehr!


Wer seiner Mistress widerspricht, der bekommt grausame und brutale Strafen. In diesem Fall hat die Herrin dem Sklaven die Hände auf dem Rücken gebunden, damit er sich nicht wehren kann. So positioniert bekommt er Ohrfeigen für alle Widerworte, die er seiner Herrin gegenüber ausgesprochen hat. Die Bestrafung soll ihn demütigen und ihm zeigen, wo sein Platz ist. Die Mistress hat die Macht und die Kontrolle über den Loser, das muss er eben auf die harte Tour begreifen lernen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive