Ohrfeigen Videos

Heisse Girls ohrfeigen ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Erniedrigt" markiert sind

Nackt und auf seinen Knien muss der Loser seine Strafe empfangen. Die Göttin ist so grausam, dass sie erst leichte Klapse verteilt, doch je mehr sie schlägt, desto fester und härter werden die Schläge. Die Ohrfeigen und das CBT-Training werden immer heftiger. Die Göttin hat viel Spaß und lacht den Loser aus. Sein nichtsnutziger Schwanz steckt die Schläge besser weg als seine Backen. Diese sind schon sehr rot und geschwollen. Sein Schwanz ist sehr prall und das erniedrigt ihn sehr.


Lesbische Spielereien sind für die beiden Freundinnen selbstverständlich. Heute wird eine von ihnen dominiert und bekommt Ohrfeigen, wenn sie sich wehrt. Schließlich setzt sich die dominierende Herrin auf die erniedrigte Gespielin und streichelt das Dekollete und die Brüste, dann bekommt sie ein weiteres Faceslapping. Die Backpfeifen sind doch sehr heftig und die Unterlegene fängt an zu jammern. Die Dom hat aber noch keine Lust aufzuhören, sie kostet die Situation aus, bis beide auf ihre Kosten kommen und das Spiel genießen können.


Mit nur einem Sklaven ist die Mistress nicht ausgelastet, deshalb erniedrigt sie gleich zwei Loser. Beide sind wie Hunde angekettet und nackt. Einer nach dem anderen wird erniedrigt, verspottet und gedemütigt. Ein Faceslapping gehört dazu, doch die mickrigen Loser heulen, weil ihnen die Ohrfeigen zu heftig sind. Die Mistress sieht zart und sexy aus, doch sie ist brutal und sadistisch. Das Gejammer der Sklaven kann die Mistress nicht leiden und schlägt noch härter zu. Doch die Loser sind einfach zu schwach.


Hier gibt es einen richtigen Folterkerker, da macht das Faceslapping noch mehr Spaß, besonders für die Mistress. Der Loser ist gefesselt und bekommt so viele Ohrfeigen, dass er schon ganz wunde Wangen hat. Die Mistress bespuckt ihn, um ihn noch mehr zu erniedrigen. BDSM macht mehr Spaß, wenn man sich als Mistress so richtig ausleben kann. Loser halten gerne still, denn sie beten ihre Herrin an, sonst würde sie ja keiner bemerken. Durch die Mistress haben sie endlich eine Aufgabe gefunden.


Mit einer Mistress legt man sich nicht an, das muss auch dieser Sklave erfahren, denn er wird hier hart bestraft. Die Mistress ist sehr sexy und er hat es ihr wohl nicht zugetraut, dass sie so heftig zuschlagen kann. Sie erniedrigt den Loser und verspottet ihn, dazu bekommt er Ohrfeigen. Sogar auf seinen Brustkorb setzt sie sich, dabei fällt ihm das Atmen schwer. Sie dominiert ihn nicht nur, sie hat auch die Atemkontrolle. Ohrfeigen und Schläge sind für Sklaven immer nützlich.


Aus verschiedenen Kameraperspektiven kann man zuschauen, wie die Lady ihren Sklaven erniedrigt. Er musste auf seine Knie, die Hände vorn zusammengebunden und bekommt brutale Ohrfeigen. Die Lady trägt schwarze Lackleggins und rote Overknees und sieht sehr sexy aus. Da kann sich der Sklave natürlich nicht zurückhalten und wird geil, was sofort bestraft werden muss. Faceslapping ist sehr beliebt, denn man kann sofort sehen, wie rot das Gesicht ist und das bleibt einige Tage erhalten. Faceslapping ist eine perfekte Bestrafung.


Ohrfeigen sind immer ein gutes Mittel, Sklaven zu erziehen, doch auch um eine neue Generation an Göttinnen anzulernen. Die junge Lady bekommt von Lady Scarlet gezeigt, wie man Sklaven richtig ohrfeigt und wie man sie am besten erniedrigt oder verspottet. Der Sklave muss natürlich vor den Ladys auf die Knie und darf sich nicht entziehen. Es versteht sich von selbst, dass die Ladys sehr viel Spaß haben, den mickrigen Loser zu dominieren. Die Ladys zeigen gerne ihre weibliche Dominanz, hier gerne im Doppelpack.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive