Ohrfeigen Videos

Heisse Girls ohrfeigen ihre Sklaven

Alle Artikel, die mit "Goddess Chanel" markiert sind

Zack, da fliegt die nächste Hand binnen Sekunden in das Sklavengesicht. Mit seiner dummen Augenmaske und den verbundenen Händen sitzt der Sklave nun da und lässt sich ununterbrochen von den beiden Herrinnen die Visage polieren. Es klatscht unermüdlich auf ihn ein. So viel Femdom hätte die devote Sau nicht erwartet. Die beiden Herrinnen holen weit aus, damit die geballte Schlagkraft ihrer flachen Hände seine Backen hart erwischt und er sich auf die nächsten Schmerzen freuen kann.


Ein ganz neuer, frischer Sklave ist eingetroffen! Hach, wie ich diese Momente liebe. Es ist immer dasselbe. Sie wissen noch nicht, was auf sie zukommt, haben keine Ahnung, was ihnen blüht, wenn sie einmal vor mir sitzen. Sie starren meinen sexy Körper in diesem hautengen Kostüm aus schwarzem Leder an. Sie verzehren sich nach mir und manchmal sehe ich in ihren Augen auch die Hoffnung aufblitzen, das ich mich ihnen hingeben werde. Und dann lege ich los. Es gibt so harte Ohrfeigen ins Gesicht, dass ihnen sofort das dämliche Grinsen vergeht. Und nach ein paar Minuten ist ihre Hoffnung einer grausamen Angst gewichen. So wie es sein muss.


Wir wollten mal etwas anderes ausprobieren und haben tatsächlich einfach zwei Girls, die wir auf der Straße getroffen haben gefragt, ob sie Lust haben in unserem Dungeon mitzumachen. Lustigerweise waren sie sofort total begeistert von dem Vorschlag, sie könnten auf unseren Sklaven eindreschen und selbst mal die Zügel in die Hand nehmen. Und diese Begeisterung haben sie auf brutale Weise dann auf den Sklaven übertragen! Sie klatschen ihm hemmungslos in die Fresse und bespucken ihn sogar! Richtige Naturtalente!


Total erbärmlich sieht unser Sklave aus, mit seinen hässlichen Unterhosen und wie er damit auf dem Boden rumkriecht... aber es wird sogar noch viel, viel erniedrigender für ihn. Er muss unsere dreckigen Sandalen lecken, wenn wir ihn dazu auffordern. Und was bekommt er als Belohnung? Die Rotze in seine Fresse gespuckt! Er fängt fast schon an zu heulen durch unsere gnadenlose Tortur. Aber wir treiben es noch weiter auf die Spitze und benutzen sein Sklavenmaul als unseren persönlichen Aschenbecher!


Haha, was für ein dämlicher Loser! Der ist doch echt die Lachnummer in Person! Da kam er zu uns gekrochen und hat uns angefleht, dass wir ihm ins Gesicht schlagen! Er hat so lange gebettelt und uns Geld angeboten, bis wir uns gedacht haben, dass wir den Spaß doch mal mitmachen wollen... *g* Sein Gesicht sah vielleicht aus nach der Session! 14 Minuten lang haben wir es malträtiert - denn schließlich sollte er doch etwas für sein Geld bekommen.... *fg*


Dieser Verlierer ist doch tatsächlich zu uns gekommen und hat uns angefleht, dass wir ihn schlagen! Er wollte Ohrfeigen haben, wieder und wieder! Und als wenn das nicht schon lächerlich genug ist hat er uns sogar schließlich noch Geld dafür angeboten, damit wir ihn so zurichten! Man, diese Sklaven heutzutage sind doch echt jämmerlich! Natürlich haben wir diese Gelegenheit genutzt und hatten auch noch eine Menge Spaß bei der ganzen Sache...! :-D


Man, dieser Penner geht uns ganz schön auf die Nerven! Heute schlagen wir ihm mal richtig schön die Scheiße aus dem Gesicht! Es ist so unglaublich lustig sich an wehrlose Sklaven zu vergehen... :-D Natürlich sind wir uns unserer Macht und Überlegenheit bewusst - und wir genießen jede Sekunde davon! Während er wieder und wieder unsere Hände in sein Gesicht geschlagen bekommt haben wir eine Menge Spaß, lachen und machen uns über den Verlierer lustig...!


Gemeinsam mit Miss Lori hatte ich mal wieder richtig Lust unseren Sklaven zu bestrafen. Eigentlich hat er ja gar nichts schlimmes gemacht, aber das hat uns nicht interessiert, wir wollten einfach unseren Spaß! Und deshalb haben wir ihm einfach wieder und wieder in sein Gesicht geschlagen. Seine Haut ist davon schon richtig rot und heiß geworden. Aber für seine Abkühlung hatten wir natürlich auch schnell eine Lösung: Ein wenig Spucke mitten ins Gesicht wirkt manchmal Wunder!


Ich und Miss Lori missbrauchen unseren angeketteten Sklaven. Wir schlagen ihn abwechselnd für ungefähr 15 Minuten, bis sein Gesicht schon richtig rot ist! Ein Wunder dass er so viel aushalten kann, Respekt. Aber das spornt uns natürlich nur zu noch mehr Härte an! Eine leckere Zigarette tut immer gut - und er kann mal zeigen dass er auch als menschlicher Aschenbecher einiges einstecken kann! Zum Schluss quetschen wir ihm auch noch die Nippel, bis er sich vor Schmerzen beugt!


Diese beiden gnadenlosen Herrinnen haben ihren Sklaven bereits an einen Stuhl gebunden und nun wollen sie auch noch, dass er ihnen ihr Gesicht hinhält! Zeit für die Bestrafung dieses Losers! Ab jetzt wird es hart für ihn, denn er muss einige Ohrfeigen einstecken! Immer wieder schlagen die Girls zu und klatschen mit ihren Händen in sein Gesicht! Der Loser kann nicht weg und ist den beiden Girls völlig ausgeliefert!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive